09/2007 ‐ 11/2009

Referenzprojekt »PCA«

Opti­mie­rung von Bargeldströmen

PCA

Optimierung des Bargeldkreislaufes

Die primäre Aufgabe von PCA besteht in der Unterstützung des Bar­geldkreislaufes in Banken. Dabei handelt es sich um das Ma­na­gement folgender physikalischer Bargeldströme:

  • zur Versorgung von Geldauszahlsystemen wie Geldautomaten, au­to­matischen Kassentresoren etc.
  • zur Entsorgung von Geldeinzahlsystemen wie Einzahltresoren (Cash­deposits) etc.
  • zur Ver- und Entsorgung von Systemen mit geschlossenem Geld­kreislauf wie einem Cash Recycler oder einem Filialbestand

Ziel ist es, die Gesamtkosten des Bargeldkreislaufes sowie die damit verbundenen Verwaltungsaufwände in der Bank zu mi­ni­mieren. Dazu wird durch die Bewertung der Bestände mit Zins­kosten und der Ver-/Entsorgung mit Service- und Trans­port­kosten der optimale Zeitpunkt und die optimale Geldmenge für die Be­fül­lung/Entsorgung der Cashpoints ermittelt. Gleichzeitig werden durch den Einsatz von PCA Medienbrüche innerhalb der Be­stell­pro­zesse vermieden und ein umfangreiches Reporting zur Verfügung ge­stellt.

J2EE-Implementierung auf Websphere und JBoss-Basis

Die Implementierung erfolgte auf J2EE-Basis (J2EE1.4-Spezifikation inklusive ihrer Unterspezifikationen und Blueprints) unter Web­sphere 6.x und JBoss 4.x in einer service-orientierten Architektur (SOA). PCA stellt dabei nur eine von mehreren fachlichen App­li­ka­ti­onen dar, die auf Basis eines Produktlinien-Frameworks ent­wickelt wurden.

Das Framework unterstützt die Installation auf Clustersystemen um auch den Anforderungen großer Kun­den­or­ganisationen gerecht wer­den zu können.

Aufgabe im Gesamtprojekt

Analyse, Design und Implementierung von fachlichen Komponenten im Bereich des Bestell- und Auftrags-Managements. Besondere Schwerpunkte lagen in der Analyse von Performance-Problemen und dem anschließenden Re­fak­toring sowie der Unterstützung der Qua­li­täts­sicherung bei der Durchführung auslieferungsrelevanter Ab­schluß­tests.

Technik

Windows XP, Linux, Websphere 6.1.2, JBoss 4.1, Oracle 9i/10g, XML, JAVA (1.4.2), SOA, J2EE, EJB, WebServices, Servlets, MKS, RAD (Eclipse 3.x), Maven, Ant, Jasper, Xalan, JDom, Junit, log4J

Projektgröße

Ca. 20 MA (verteiltes Projekt mit zwei Stand­orten in Deutsch­land und einem Standort in China), Projektsprache Deutsch, Do­ku­men­ta­tion Englisch.